Drucken
Ausgangsbasis

Eine gynäkologische, gynäkologisch-endokrinologische, geburtshilfliche oder allgemeinmedizinische Ordination dauert beim Erstgespräch zwischen 25 und 50 Minuten, je nach persönlichem Bedarf und Notwendigkeit. Mein Hauptaugenmerk liegt im ausführlichen und genauen Gespräch mit meinen Patienten. Hierbei ist mir besonders wichtig, ausreichend Zeit zu nehmen.

Die Anwendung medizinischer Hypnose beruht auf selbstständiger und freiwilliger Mitarbeit der Patientinnen und Patienten. Ärzte unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Wie lange dauert eine Therapie mittels medizinischer Hypnose?

Die Dauer der Therapie variiert dem Anliegen der Patienten entsprechend und kann somit unterschiedliche Zeit beanspruchen. Meiner Erfahrung nach ist es sinnvoll, einmal monatlich eine Sitzung abzuhalten. Eine Hypnoseeinheit dauert 55 Minuten, wobei 50 Minuten reine Zeit für Gespräch und Hypnose und 5 Minuten für Terminvereinbarungen und Allfälliges bereitstehen.